Dozenten


 

 

Bruno Strebel

Geschäftsführer





Michael W. Büchi

Als ehemaliger Kaderbeamter des Eidg. Justiz-und Polizeidepartements war er zuständig für Beziehungen, Verhandlungen sowie Operationen in vorwiegend afrikanischen Ländern. Weiter war er in diplomatischer Funktion in Angola stationiert. Bei der Akademie für Privatdetektive unterrichtet er folgende Fächer:

Knigge, Interkulturelle Kommunikation, Konflikt- und Krisenmanagement, Einführung in die Diplomatie, Bedrohungslagen vom afrikanischen Kontinent, Einführung in die Funktionsweise der Geheimdienste



Peter Meier

1989 – 2011 Dozent an der HF TGZ Zürich 1995 Ausbildung an der Schweiz. Pistolenschiessschule Magglingen Seit 1996 Schützenmeister für das ausserdienstliche Schiesswesen, 300 m, 50 & 25 m Seit 2003 Schützenmeister und Instruktor in der Schiessanlage Tivoli in Spreitenbach Einsatz am Eidg. Schützenfest 2010 in Aarau als Waffenkontrolleur. Unterrichtet an der Akademie für Privatdetektive im Bereich Waffen & Munitionskunde


Daniel Merz

25 Jahre Tätigkeit bei der Polizei. Dort arbeitete er bei der Verkehrs- und Bereitschaftspolizei, auf der Polizeistation Baar, 10 Jahre als Instruktor beim Dienst Einsatz- und Spezialformationen und auf der Notruf- und Einsatzleitzentrale. Dabei war er während 17 Jahren Mitglied der Sondergruppe LUCHS, unter anderem auch als Detachamentchef-Stellvertreter. Während seiner Tätigkeit als Instruktor war er Klassenlehrer beim Schweizerischen Polizeiinstitut in Neuenburg für die Schiesskurse Grundausbildung, Schiesskurs für Interventionseinheiten und Schiesskurs für Chefinstruktoren. Bei der Polizeischule in Hitzkirch unterrichtete er die Fächer Schiessen und Polizeitaktik. Im Ausland besuchte er Schiessausbildungskurse von Ken E-Hackathorn, Andy Stanford, Florian Lahner und Albert Timen. Er ist im Besitz des Sprengausweises B. An der Akademie unterrichtet Herr Merz folgende Fächer: Sprengstoffe und USBV sowie die Schiessausbildung.



Roger Müllhaupt

Oekonomiestudium in Zürich mit Vertiefung im Bereich Unternehmensformen und deren Besteuerung. Nachdiplomstudium Master in Corporate Finance in Zug. Langjährige Erfahrung in den Bereichen Handel, Assekuranz, Banking und Personalcoaching. Absolvent der Akademie für Privatdetektive GmbH. Seit 2011 Eigentümer der Detektei fox p.i. Roger Müllhaupt, in Zug. Er unterrichtet in den Fächern:

"Wirtschaft"
"Controlling"


 

 

Christian Schmid

Über 20 Jahre Tätigkeit bei der Polizei. Dort arbeitete er bei der Sicherheitspolizei, der Verkehrspolizei, der Kriminalpolizei in der Fachgruppe Diebstahl und beim Wissenschaftlichen Dienst als Mikrospurenspezialist. Vor seinem Übertritt in die Privatwirtschaft bekleidete er das Amt eines Mediensprechers der Polizei. 9 Jahre Leitung des Bereichs Sicherheit in einem renommierten Detailhandelsunternehmen mit über 130 Filialen in der ganzen Schweiz. 6 Jahre selbständiger Unternehmer im Bereich Sicherheit im Handel mit einem vielseitigen Dienstleistungsangebot zur Bekämpfung der Margenverluste in Unternehmen.Christian Schmid unterrichtet in der Akademie für Privatdetektive die Fächer Auftrags- und Rapportwesen, Befragungs- und Gesprächstechnik, Kriminalistik, Kriminologie, Einführung Ladendetektiv, Rechtskunde, Spurenkunde/Daktyloskopie.


 

 

Severin Munuve

Unterrichtet an der Akademie für Privatdetektive folgendes Fach:

"Personenschutz"

 

 

Dynah D`Ercole Macht gerade ihren Bachelor of Science in Psychologie an der Universität Zürich und wird voraussichtlich im Sommer 2015 abschliessen. Danach möchte sie den Master of Science in Psychologie mit Schwerpunkt Entwicklungspsychologie und differentielle Psychologie besuchen. Ihr Ziel ist die Rechtspsychologie, weshalb das gewählte Nebenfach die Rechtswissenschaft ist. Spezialgebiete sind Sozialpsychologie, Diagnostik und Persönlichkeitspsychologie. In den Rechtswissenschaften liegt ihr besonders das Strafrecht, die Kriminologie und die Kriminaltechnik